23.-29. November: Jugendaustausch ´Kan Ya Makan- Es war einmal…´, Berlin

23. bis 29. November

Schoolclash e.V. (Deutschland), La Tannerie (Frankreich) und Maroc Art’chimiste (Marokko) organisieren ein Austauschprojekt namens „Storytelling“ in Berlin!

Storytelling ist ein Projekt über kulturelle und individuelle Geschichten. Die Berliner Ausgabe ist die erste Phase eines Projekts, in der 18 junge Menschen aus drei verschiedenen Ländern – Marokko, Frankreich und Deutschland – zu einem Austauschprojekt zum Thema Storytelling zusammenkommen.

Ziel des Projekts ist es, die deutsche, marokkanische und französische Kultur zu teilen, Erkundung verschiedener Themen im Bereich des Geschichtenerzählens und Verbesserung des öffentlichen Sprechens. 

Während des Projekts diskutieren die Teilnehmer die sozialen und kulturellen Geschichten ihres eigenen Landes und erkunden gleichzeitig ihre eigene persönliche Geschichte. Anhand von Beispielen großer Geschichtenerzähler konzentrieren wir uns nicht nur auf die Botschaft, sondern auch auf die Übertragung einer Geschichte.

Berlin ist eine komplexe internationale Stadt mit Geschichten von Menschen aus aller Welt.  Auch suchen wir nach Alltagsgeschichten und machen einen Plan, um diese Geschichten zu teilen.

Wann?

Das Projekt findet vom 23. November (Ankunft vor 18 Uhr) bis zum 29. November (Abreise tagsüber) statt.

Für wen?

Wir suchen Teilnehmer, die in Frankreich, Marokko und Deutschland leben. Jedes Land hat insgesamt 6 Teilnehmer. Die Teilnehmer müssen zwischen 18 und 25 Jahre alt sein und daran interessiert sein, neue Menschen aus verschiedenen Kulturen kennenzulernen und mehr über das Storytelling in anderen Ländern zu erfahren.

Kosten?

Dieser Jugendaustausch wird vom DFJW finanziert. Zur Unterstützung unserer Arbeit bitten wir um einen kleinen Beitrag von 30 Euro. Dies beinhaltet die Unterbringung in 4/6 Personenzimmern, Programmkosten und Essen & Trinken.

September 19, 2019