30 november- 6 december 2019: Jugendaustausch ´Drop the Mic´in Berlin

Berlin, 30. November bis 6. Dezember

Schoolclash e.V. (Deutschland), La Tannerie (Frankreich) und Maroc Art’chimiste (Marokko) organisieren ein Hip-Hop-Austauschprojekt namens „Drop the mic“ in Berlin!

„Drop the mic“ ist ein Projekt, in dem die Teilnehmer die verschiedenen Grundelemente des Hip-Hop erforschen: MCing, DJing, Movement / Breakdance und Graffiti. Dies ist die erste Phase des Projekts, in der 18 junge Menschen aus 3 verschiedenen Ländern zusammenkommen, um mehr über das Thema Hip-Hop zu erfahren.

Das Ziel dieses Projekts ist es, Inspiration für Hip-Hop, Sprache und Kultur in Deutschland, Frankreich und Marokko zu finden. Während des Projekts diskutieren die Teilnehmer über Hip-Hop in ihrem eigenen Land, besuchen interessante Orte und Menschen in Berlin, lernen mehr über die Hip-Hop-Szene und erfahren, wie Sie Ihre eigene Botschaft durch Rhythmus, Texte, Bewegung und Street-art vermitteln können. Die Teilnehmer arbeiten an einem After-Movie, in dem die verschiedenen Elemente des Hip-Hops übertragen werden.

Wann?

Das Projekt findet vom 30. November (Ankunft vor 18 Uhr) bis zum 6. Dezember (Abreise tagsüber) statt.

Für wen?

Wir suchen Teilnehmer, die in Frankreich, Marokko und Deutschland leben. Jedes Land hat insgesamt 6 Teilnehmer. Die Teilnehmer müssen zwischen 18 und 25 Jahre alt sein und daran interessiert sein, neue Menschen aus verschiedenen Kulturen kennenzulernen. Wir suchen Teilnehmer, die mehr über Hip-Hop in verschiedenen Ländern erfahren und mit den verschiedenen Elementen von Hip-Hop experimentieren möchten.

Kosten?

Dieser Jugendaustausch wird vom OFAJ / DFJW finanziert. Zur Unterstützung unserer Arbeit bitten wir um einen kleinen Beitrag von 30 Euro. Dies beinhaltet die Unterbringung in 4/6 Personenzimmern, Programmkosten und Essen & Trinken.

Oktober 3, 2019